Der OBI-Benefiz-Cup 2016 ist schon einige Wochen her und hoffentlich noch in bester Erinnerung.

Zum Ziel hatte die Jugendabteilung des FC Pesch 1956 e.V. nicht nur erneut ein attraktives Jugendturnier mit einem Top Teilnehmerfeld (1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, Wattenscheid 09, Fortuna Köln, Viktoria Köln 1904, Bonner SC, FC Hennef, Taxofit Fussballschule , FC Rheinsüd u.v.m.) zu bieten, sondern die Kampagne des Bundesministeriums und des Deutschen Sport- und Olympiabundes mit der gerade in der heutigen Zeit so wichtigen Message „Verein(t) gegen Rassismus und Rechtsextremismus“ zu vertreten und zu bewerben und den wohltätigen Verein „Kölsche Kraat hilft e.V.“, der sich für sozialschwache Kinder mit und ohne Migrationshintergrund einsetzt, zu unterstützen.

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Teilnehmern und Besuchern bedanken.

Ganz besonderer Dank gilt dem Team von Worldstars for Charity & Friends, die wiederum mit einer Prominentenauswahl ( auf dem Foto vertreten durch Andrew Sinkala) aus Sport und Medien gegen eine Jugendtrainer- und eine Alt-Herrenauswahl antraten, Nina Windmüller, die mit einer fantastischen Freestyle-Einlage nicht nur die Kinderaugen zum Staunen brachte und Ramón „Kölsche Kraat“ für seinen musikalischen Live-Auftritt mit ca 50 Kindern.

Denn durch diese Unterstützung konnten wir heute €2.000,– für die gute Sache spenden.

Wir freuen uns auf ein mindestens genauso erfolgreiches Turnier im nächsten Jahr.
Die Jugendleitung